Kontakt

NÖ Pflege- und Betreuungszentrum
Amstetten

Stefan-Fadinger-Straße 32, 3300 Amstetten
T +43 (0)7472 62103
F +43 (0)7472 62103 711 199
E pbz.amstetten@noebetreuungszentrum.at

Leitbild

Das Leitbild dient als Orientierung für die Gestaltung unserer Arbeit im interdisziplinären Team. Alle MitarbeiterInnen des Hauses sind bereit die vorgegebenen Handlungsmaßstäbe im Alltag vorzuleben und umzusetzen.

Unser Menschenbild
Wir sehen jeden Menschen als Individuum mit seiner ganz persönlichen Lebensgeschichte. Wir sind stets bestrebt den Menschen in seiner Ganzheit wahrzunehmen, mit all seinen geistigen, seelisch-spirituellen und körperlichen Bedürfnissen. Es ist uns wichtig, für die Lebensqualität unserer BewohnerInnen, aber auch für deren Angehörigen und Vertrauenspersonen, für die MitarbeiterInnen des Hauses und für externe Partner einen wertgeschätzten Beitrag zu leisten.

Unser Ziel
Es ist uns klar, dass wir das Zuhause nicht ersetzen können. Wir wollen aber alles daran setzen ein Ort zu sein, an dem sich alle wohl fühlen können und auch gerne sind. Unser interdisziplinäres Team ist mit den entsprechenden fachlichen und sozialen Kompetenzen ausgestattet und steht jederzeit zur Verfügung.

Leitgedanken

  • Eine individuelle Pflegeplanung nach den Schritten des Pflegeprozesses ist Basis des pflegerischen Handelns. Das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel dient als Grundlage unseres ressourcenorientierten Handelns. Pflegekonzepte wie Validierende Pflege nach Naomi Feil, Basale Stimulation, Aromapflege und eine pallitativ-pflegerische Grundhaltung ermöglichen eine für jede Lebensphase sichere und angemessene Pflege und Betreuung. Die Ausbildung künftiger Pflegekräfte ist und wichtig. Deswegen stehen wir als Praktikumsstelle den unterschiedlichen Ausbildungsstellen zu Verfügung.

  • Die medizinische Versorgung ist durch einen Arzt gewährleistet. BewohnerInnen wird selbstverständlich die Möglichkeit geboten sich auch ArztInnen ihres Vertrauens frei zu wählen. Unsere Physiotherapie steht den BewohnerInnen der Übergangspflege zur Verfügung.

  • Essen ist für viele Menschen ein besonderes Anliegen. Unsere Küche sorgt für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Kost, die auf die Bedürfnisse unserer BewohnerInnen abgestimmt ist.

  • Haustechniker und Reinigungsdienste sorgen dafür, dass alles einwandfrei funktioniert und ein sauberes und hygienisches Erscheinungsbild gewährleistet ist.

  • Die Direktion ist für uns nicht nur eine Anlaufstelle für Formalitäten. Vielmehr ist sie Zentrale für alle Menschen, die mit unserem Haus zu tun haben. Kompetentes und empathisches Handeln ist für uns selbstverständlich.

  • Ehrenamtliche MitarbeiterInnen unter der Leitung einer Ehrenamtskoordinatorin unterstützen unser professionelles Team. Soziale Kontakte nach außen für BewohnerInnen ohne Angehörige sind uns wichtig. Die Heimleitung und alle anderen Führungskräfte sind bestrebt ein Umfeld zu schaffen, das den BewohnerInnen, deren Angehörigen und Vertrauenspersonen, aber auch allen MitarbeiterInnen ermöglicht, sich bei uns wohl zu fühlen.
    Ein partnerschaftlicher Führungsstil ist uns deswegen wichtig.

  • In unserem offenen Haus fördern wir die Gemeinschaft untereinander und nach außen.

  • Wir sehen uns als Fürsprecher für alte und pflegebedürftige Menschen und tun dies mit den Möglichkeiten der einzelnen Bereiche, auch in der Öffentlichkeit.